Wachau 1Als eine der ältesten Kulturlandschaften Österreichs wurde die Wachau bereits 1955 zum Landschaftsschutzgebiet erklärt und mittlerweilen in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen - als einzige Region an der gesamten Donau. Die Harmonie der Landschaft mit ihren Wäldern, dem breit dahinfließenden Donaustrom, den Weingärten und unzähligen Obstbäumen machen die Wachau zu einem einzigartigen Ausflugsziel. Umso mehr zur Zeit der Marillenblüte, wenn sich unvergessliche landschaftliche Eindrücke, ein Augenschmaus sondergleichen mit historischen Kostbarkeiten verbinden.Melk 1

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise in die Wachau über Mariazell (Aufenthalt) nach Krems – Check in im STEIGENBERGER HOTEL & SPA KREMS – Nachmittag zur freien Verfügung – Abendessen im Hotel
2. Tag: Krems, Dürnstein und Safran
Nach dem Frühstück entdecken Sie heute die Kultur- und Weinstadt Krems an der Donau. Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie die malerische Altstadt mit dem historischen Stadttor, der Kunstmeile, der Gozzoburg und natürlich auch den Stadtteil Stein mit seinem historischen Ortskern. Mit der bekannten Wachaubahn fahren Sie dann nach Dürnstein und genießen auf der Fahrt herrliche Ausblicke. In Dürnstein haben Sie die Möglichkeit die bekannte Burg Dürnstein zu besichtigen, die einmal das Gefängnis von Richard Löwenherz gewesen ist. Am Nachmittag erwartet Sie dann ein Besuch in der Safran Manufaktur Dürnstein. Bei einer Führung tauchen Sie ein in die Geheimnisse des Safrans und seines Anbaus, lernen sogar den Anbau im heimischen Garten, bevor Sie bei einem Tässchen Safran-Kaffee und einem Stück Safran-Gugelhupf den Blick auf die Burg Dürnstein genießen können. Abendessen im Hotel.
3. Tag: Entspannung im Hotel und Besuch beim Winzer
Den Vormittag können Sie nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Nehmen Sie sich eine Auszeit im 01luxuriösen Wellnessbereich des Hotels oder erkunden Sie Krems auf eigene Faust. Am frühen Nachmittag erwartet Sie dann eine weitere, kulinarische Überraschung. Sie besuchen eine Balsamico Manufaktur in Krems und erfahren alles über die Herstellung und Lagerung des beliebten Essigs, den Sie natürlich auch probieren dürfen. Weiter geht es nach Spitz, dort erwartet Sie auf einem Weingut ein Spaziergang durch die Weingärten. Der Winzer erzählt Ihnen viel Interessantes über den Weinanbau in der Region. Natürlich dürfen Sie auch hier probieren, bevor Sie bei einem Abendessen die Reise ausklingen und sich noch einmal die Köstlichkeiten der Wachau schmecken lassen.
4. Tag: Stift Melk & Heimreise
Bevor Sie sich heute auf den Heimweg machen, besichtigen Sie noch ein weiteres Highlight der Region - dem weltbekannten Stift Melk. Anschließend Weiterfahrt durch das Helenental – Baden in die Steiermark.

 


Abreise:

10.06.2022

Heimfahrt:

13.06.2022

Preis:

695 € (Zuschlag Einzelzimmer: 180 €)

Buchungsgebühr:

8,50 €

Leistungen:

  • Luxusbusfahrt mit Bordservice
  • Straßensteuern und Mauten
  • 3 x NF im schönen 4* Steigenberger Hotel & Spa in Krems 
  • https://www.steigenberger.com/hotels/alle-hotels/oesterreich/krems/steigenberger-hotel-spa
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • Nutzung der 3000 qm SPA World mit Pools u. Saunen
  • Führung u. Verkostung Safran- Manufaktur
  • Weinverkostung u. Winzerbuffet
  • Eintritt u. Führung Stift Melk u. Dürnstein
  • Bahnfahrt Krems - Dürnstein
  • Reisebegleitung
  • Ortstaxe

Extras:

  • sonstige Eintritte

Zurück nach oben