iStock Krumau

Prag ist für Jung und Alt gleichermaßen ein beliebtes und vielseitiges Reiseziel. Viele Schülergruppen staunen immer wieder darüber, was man in Prag alles erleben kann. Von Klassikern wie der Altstadt, der Prager Burg oder dem Kafka Museum mal ganz abgesehen, bietet Prag und seine Umgebung vieles mehr. In luftiger Höhe können sich die Jungspunde im Hochseilgarten ausprobieren. Autointeressierte sind im Skoda-Museum nördlich von Prag bestens aufgehoben. Und Freunde der Tierwelt können sich lange und ausgiebig im Prager Zoo aufhalten.
Krumau - Seit Jahrhunderten gilt das kleine Städtchen an der Moldau als „Perle des Böhmerwaldes” - und das nicht nur wegen der einzigartigen Lage in einer Moldau (Vltava)-Schleife. So wird die historische Altstadt Krumaus als Kulturdenkmal auf der Liste des UNESCO-Welterbes geführt: Das Ensemble von 300 historischen Häusern samt Schloss- und Burgkomplex beeindruckt jeden Besucher auf Anhieb. Außerdem steht die komplette Innenstadt unter Denkmalschutz.

Prag2 Fotolia

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise Prag & Prager Burg
Mit dem Luxusbus geht es vorerst über Graz – Wien – Mikulov – Brünn nach Prag. Ankunftszeit in Prag um ca. 13.00 Uhr und anschließend beginnt der 1. Teil der Stadtführung. Wir fahren zum Hradschin, die Stadtführung beginnt im Areal des Prämonstratenser Klosters am Strahov, dann gehen wir zum Prager Loretto, einen wunderschönen Barockbauwerk mit einer einzigartigen Schatzkammer, mit wertvollen Monstranzen vorbei. Nach genügend Freizeit fahren wir zu unserem Hotel am Wenzelsplatz – Check in im 4* Hotel Adria – Abendessen.
2. Tag: Prag
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihre Reiseleitung zur Besichtigung der Prager Altstadt. Wir unternehmen einen Spaziergang durch den Wenzelsplatz, durch die Straße Na Prikope (Am Graben) kommen wir im Prager Gemeindehaus, dass „die Perle von Jugendstiel“ genannt wird. Durch den Repräsentativen Eingang in die Altstadt – der Pulverturm, betreten wir das Gebiet der Altstadt. Durch die malerische Celetna Gasse erreichen wir das Herz von Prag – den Altstädter Ring, wo sich auch das Rathaus mit der legendären astronomischen Uhr befindet. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung. Das Abendessen wird im Hotel serviert.
3. Tag: Prag – Krumau - Heimreise
Nun ist der Kurztrip auch schon zu Ende und nachdem Sie noch einmal das leckere Frühstücksbuffet des Hotels genossen haben, machen Sie sich mit vielen schönen Erinnerungen über Budweis und Krumau (Stadtführung) auf den Heimweg. Die Kreisstadt Cesky Krumlov erstreckt sich in prächtiger Lage zu beiden Seiten der hier vielfach gewundenen Moldau am Südfuß des Plansker Waldes, der zu den schönsten Städten Südböhmens zählt. Seine mittelalterliche Altstadt gehört sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO und wird vom eindrucksvollen, üppig mit Möbeln, Gobelins, Gemälden und Porzellan ausgestatteten Schloss mit insgesamt vier Höfen und etwa 300 Räumen überragt. Am späten Nachmittag Rückfahrt über Wullowitz – Freistadt – Linz – Steiermark.


 

Abreise:

13.05.2022

Heimfahrt:

15.05.2022

Preis:

395 € (Zuschlag Einzelzimmer: 50 €)

Buchungsgebühr:

8,50 €

Leistungen:

  • Luxusbusfahrt mit Bordservice
  • Straßensteuern u. Mauten
  • 2 x HP im 4* Hotel Adria am Wenzelsplatz in Prag
  • 1 x Führung Prager Burg inkl. Eintritt u. Quiet Vox Audiogeräte
  • 1 x Stadtführung in Prag inkl. Quiet Vox Audiogeräte
  • 1 x Stadtführung in Krumau
  • Reisebegleitung
  • Ortstaxe

Extras:

  • sonstige Eintritte

Zurück nach oben