Fotolia HamburgHamburg - das Tor zur Welt, die Schöne, das Hoch im Norden: Die grüne Stadt am Wasser gilt nicht umsonst als eine der schönsten Städte Deutschlands. Und selbst die sonst so zurückhaltenden Hanseaten können ihren Stolz über "ihre" Stadt nur schwer verbergen. Diese Stadt ist einfach Superlativ. Der Michel, alte Speicherstadt, der Hafen, Fleet und Alster, Rathaus, Landungsbrücken und Hafen: Hamburg von seiner schönsten Seite. Und nicht zu vergessen - Fischmarkt, Kneipen, Reeperbahn und das berühmt - berüchtigte Nachtleben in St. Pauli. In Hamburg pulsiert das Leben rund um die Uhr.Fotolia Lüneburger Heide

Fotolia Hamburg 2Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise Steiermark – Passau – Regensburg – Hof – Magdeburg – Raum Hannover
2. Tag: Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Lüneburger Heide. Erstes Tagesziel ist die wohl schönste Fachwerkstadt Deutschlands, Celle. Die alte Herzogstadt an der Aller, am Südrand der Lüneburger Heide, hat bis heute ihren Residenzcharakter bewahrt. Das Rechteck der malerischen Fachwerkstraßen der Altstadt ist auf das Schloss bezogen. Das Schloss, teils in spätgotischer Zeit, teils in der zweiten Hälfte des 17. Jh. im Barockstil ausgeführt, war Residenz der Herzöge zu Braunschweig und Lüneburg. Gegenüber gelangt man in die beeindruckende Altstadt. Hier findet man die wohl ältesten und schönsten Fachwerkhäuser Norddeutschlands. Im Zuge eines Rundganges werden wir diese Stadt näher kennen lernen. In nordwestlicher Richtung gelangen wir über Soltau nach Wilsede in der Zentralheide. Mitten im Naturschutzpark Lüneburger Heide liegt dieses uralte Dorf. Am Nachmittag erwartet Sie eine gemütliche Kutschfahrt auf die höchste Erhebung der Heide, den atemberaubenden Wilseder Berg. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem Hotel im Raum Hamburg.
3. Tag: Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet fahren wir nach Lüneburg. Die alte Salz- und Hansestadt Lüneburg liegt im Nordosten der Lüneburger Heide am Rand der Elbniederung sowie an der schiffbaren Ilmenau. Zahlreiche Gebäude aus Spätgotik und Renaissance machen Lüneburg zu einer Hauptstätte der norddeutschen Backsteinbaukunst. Auch als staatlich anerkanntes Sole- und Moorbad wird Lüneburg besucht. Seit 1976 ist der Binnenhafen am Elbe-Seitenkanal in Betrieb. In Lüneburg sollten Sie sich den Besuch im Rathaus nicht entgehen lassen. Die ältesten Teile des Rathauses entstanden um 1230, von da an wurde entsprechend der Bedürfnisse erweitert. Anschließend geht es dann weiter zum Schiffshebewerk Scharnebeck. Am Elbe-Seitenkanal, in Scharnebeck bei Lüneburg, steht Deutschlands größtes Schiffshebewerk. Das Doppelsenkrecht-Schiffshebewerk wurde einst in den Jahren zwischen 1969 bis 1975 als das größte der Welt erbaut. Rückfahrt über Schloss Wotersen (Guldenburgserie) – Mölln – Ratzenburg (Dombesichtigung) – Hamburg .
4. Tag: Mit dem Hochseekatamaran geht es heute zur Nordseeinsel Helgoland, bekannt nicht nur durch ihre Zollfreiheit, sondern auch wegen des milden Klimas und der reinen Seeluft. Sie können einen Spaziergang zu den berühmten roten Klippen („Lange Anna“) unternehmen. Auch heute sieht man noch die fatalen Folgen des zweiten Weltkrieges auf dieser Insel. Rückfahrt zum Hotel.
5. Tag: Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Hansestadt Hamburg. Ihr örtlicher Guide erzählt Ihnen die schönsten Geschichten Hamburgs und besichtigt mit Ihnen die schönsten Plätze der zweitgrößten Stadt Deutschlands. Sehen Sie Hamburg als einer der ersten Hafen und Handelsplätze Europas, als Vermittler zwischen dem Meer und dem Wasserstraßennetz. Die Stadt ist Handelsplatz, Hauptsitz vieler großer Unternehmen, Hafenstandort und natürlich Kulturmetropole mit hohem Freizeitwert. Anschließend nehmen Sie an einer Hafenrundfahrt teil. Sie sehen die beeindruckenden Containerschiffe die teilweise mehrere Fußballfelder groß sind, oder die Luxusschiffe, die oft in den Docks von Blohm Voss zu finden sind. Am späten Nachmittag Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung in unser Hotel im Raum Hannover.
6. Tag: Heimreise in die Steiermark

Abreise:

30.07.2019

Heimfahrt:

04.08.2019

Preis:

765 € (Zuschlag Einzelzimmer: 145 €)

Buchungsgebühr:

8,50 €

Leistungen:

  • Luxusbusfahrt mit Bordservice
  • Straßensteuern u. Mauten
  • 2 x N/F im 4* Hotel Mercure Hannover Oldenburger Alle
  • 3 x N/F im 4* Hotel Crowne Plaza Hamburg-City Alster
  • Stadtführung u. Hafenrundfahrt in Hamburg
  • Schnellboot Hamburg – Helgoland – Hamburg
  • Kutschenfahrt Wilsederberg
  • Reisebegleitung
  • Ortstaxe

Extras:

  • Eintritte
  • Abendessenzuschlag € 120,-

Zurück nach oben