facebook

Reisehotline: 03462  5244 15

Reisesuche

Insel Pag und das 4* Hotel Pagus in Pag

Pag ist eine der größten Inseln im Adriatischen Meer: die Fläche beträgt 285 km2 und die Länge der Küste, die reich an Buchten, Stränden und Kaps ist, ist 270 km lang. Die größte Bucht dieser Insel ist ein Kiesstrand, der 27 km lang ist. Die Insel Pag ist wegen ihrer spezifischen Flora, die fast ohne Bäume ist, als einzigartig bekannt. Diese Insel ist auch reich an Steinen, wo feines Gras zusammen mit aromatischen Pflanzen, Salbei und Strohblumen wächst. Diese Pflanzen sind das einzige Nahrungsmittel für Schafe und das gibt dem berühmten Käse von Pag - Paški sir- einen spezifischen Geschmack.

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise über Marburg – Zagreb – Karlovac – Bosiljevo – Otočac – Sveti Rok – Insel Pag – Stadt Pag – Check in - Nachmittag zur freien Verfügung. A/N
2. Tag: Abfahrt vom Hotel um 09:00 in Richtung Lun, ein kleiner Ort im nordwestlichen Teil der Insel. Er ist mit Olivenbaumkronen bedeckt, die so aussehen, als ob sie aus Steinen herauswachsen. Von diesen Bäumen stammt das legendäre Olivenöl. Bei den „lunjski maslinici“, den Olivenhainen von Lun, können Sie den Ursprung dieses edlen Öls verfolgen – wobei es regelrechte Wälder sind! Gut 80 000 Olivenbäume soll es hier geben, davon einige und noch der wilden, ursprünglichen Art und hunderte, manche vielleicht bis zu tausend Jahre alt. Der Anblick dieser wilden, fünf bis acht Meter hohen Bäume mit ihren bis zu 80 cm dicken Stämmen ist etwas ganz Besonderes. Seit 1963 sind die Bäume als botanisches Reservat geschützt. Wir besichtigen Lun und eine Olivenplantage wobei uns der Besitzer durch die Anlage führen wird und anschließend können Sie im Keller eine Kostprobe des edlen Öls nehmen bzw. haben Sie auch die Möglichkeit das wunderbare Olivenöl zu kaufen. Nach der Kostprobe fahren wir nach Stara Novalija, das sich auf der östlichen Seite der Insel Pag befindet und mit dem langen „Finger“ der Insel eine lange Bucht bildet. Bei Kolan besuchen wir einen Weinkeller wo wir Schinken, Pager Käse und 3 Sorten Wein zur Verkostung bekommen. Frisch gestärkt treten wir die Rückreise in unser Hotel nach Pag an. A/N
3. Tag: Tag zur freien Verfügung und am späten Nachmittag (16.00 Uhr) werden Sie die älteste kroatische Königsstadt kennen lernen. Mit seinen Stadtkirchen ist Nin einzigartig im Mittelmeerraum. Alte Gotteshäuser aus dem 9. und 12. Jahrhundert sind Zeugen der alten kroatischen Kultur. Nin war Hauptsiedlung der Liburner und nach dem Eindringen der Römer ein stolzes Munuzipium mit dem Namen Aenona. Danach geht es weiter nach Zadar wo Sie mit Ihrer Reiseleitung einen kleinen Stadtspaziergang unternehmen werden und dann einen der schönsten Sonnenuntergänge der Welt bewundern können. 1964 verbrachte Alfred Hitchcock hier seinen Urlaub und er schwärmte: Zadar hat den schönsten Sonnenuntergang der Welt, schöner als in Key West, wo jeden Abend die Menschen die Sonnenuntergänge beklatschen..." Um 19.30 Uhr treten wir die Rückreise zum Hotel an. Der Ausflug beinhaltet die Busfahrt und die Reiseleitung! A/N
4. Tag: Heimreise

Leistungen:
√ Busfahrt mit Bordservice
√ Straßensteuern u. Mauten
√ 3 x HP im Hotel Pagus****
√ Unbegrenzte Nutzung des Hallenbades und des Fitnessraumes
√ Ausflüge
√ Willkommensgetränk
√ Ortstaxe

Buchungsgebühr: € 8,50

Extras:
- sonstige Eintritte

- Meerblickzuschlag € 15,-

Fotolia Pag klein

2 Hotel pagus klein

Fotolia Pag kleinSchinken klein

Reisecode Hinreise Rückreise Reisepreis EZ-Zuschlag  
IPHPP 12. Oktober 2017 15. Oktober 2017 235 € 30 €