1Grado ist ein modernes Reiseziel an der oberen Adria, eine Insel zwischen Triest und Venedig, die aufgrund der goldenen, nach Süden gerichteten Strände so genannt wurde, da sie sich den ganzen Tag der Sonne erfreuen. Die Stadt ist durch eine schmale Landzunge mit dem Festland verbunden, die auch die letzte Strecke der malerischen Ciclovia Alpe Adria darstellt, die Grado mit Salzburg verbindet. Die Form der Sonneninsel erinnert an Venedig: Sie wird nämlich durch ein Labyrinth von kleinen Inseln verziert, die die eindrucksvolle Lagune bilden. Die Altstadt ist eine zeitlose Schönheit: Ein Labyrinth von kleinen Straßen, Gassen und Plätzen; ein Y-förmiger Hafen, der den Stadtkern darstellt; eine Seepromenade, die anscheinend zwischen Erde und Himmel hängt und unvergessliche Sonnenuntergänge schenkt und wo die Spaziergänge in jeder Jahreszeit angenehm sind; Gastbetriebe, die jedes Bedürfnis zufriedenstellen, Restaurants für die feinsten Gaumen, erstklassige Badeanlagen, kulturelle und Unterhaltungsveranstaltungen für die ganze Familie, historische Darstellungen, Ablenkung, Spaß, Shopping, Erholung und umfassendes Wohlbefinden… das Ganze in einer tausendjährigen Geschichte eingeschlossen. Entdecken Sie auf diesen Seiten den Charme, die Traditionen, das touristische Angebot der Sonneninsel, die Kaiser Franz Joseph „Perle der Adria“ nannte.

 


Abreise:

20.07.2024

Heimfahrt:

20.07.2024

Preis:

85 € 

Buchungsgebühr:

8,50 €

Leistungen:

  • Luxusbusfahrt mit Bordservice
  • Straßensteuern u. Mauten
  • min. 9 Std. Aufenthalt in Grado

Extras:

  • Eintritte
  • Strandservice

 

Zurück nach oben